OSTVIERTEL.MS

Streams come true

Ein Projekt im Rahmen des Programms „Mediale Partizipation im lokalen Raum" der Landesanstalt für Medien NRW.

Laufzeit

April 2022 - September 2022

Förderung

Das Projekt „Bürgermedien Live!“ wird im Rahmen des Förderprogramms „Mediale Partizipation im lokalen Raum" von der Landesanstalt für Medien NRW gefördert.


Das Förderprogramm „Mediale Partizipation im lokalen Raum“ der Landesanstalt für Medien NRW fördert neue Impuls- und Modellprojekte. Diese sollen dazu beitragen, das Angebot und die Nutzung bürgermedialer Angebote in Nordrhein-Westfalen nachhaltig weiterzuentwickeln. Sie sollen Perspektiven erweitern und zu Experimenten ermuntern. Die Themenschwerpunkte umfassen:

  • Stärkung der lokalen Identität
  • Desinformation entgegenwirken
  • Vernetzung von unterschiedlichen Akteur*innen und Institutionen mit dem Ziel der nachhaltigen Förderung von vielfältigen Partizipationsangeboten
  • Stärkung von Teilhabe, insbesondere durch Integration und Inklusion
  • Partizipative Modelle für jüngere Menschen

Das Kooperationsprojekt „Streams come true" wird vom Medienforum Münster e. V. und dem AKO e. V. im Bennohaus in Zusammenarbeit mit der Mathilde-Anneke-Gesamtschule durchgeführt.

Das Projekt möchte die Medienkompetenz von Schüler*innen fördern und verantwortungsvollen Bürger*innenjournalismus produzieren. Durch Einbeziehung von Mentor*innen der gleichen Altersklasse bildet das Peer-to-Peer-Prinzip ein weiteres zentrales Element. Jungen Menschen soll das Werkzeug an die Hand gegeben werden, um eigenverantwortlich Medieninhalte zu produzieren. Dabei wird Wert auf die Vermittlung bürgermedialer Ideale, darunter aktive Inklusion und die lokale Verortung gelegt. Zur Vorbereitung der Mentor*innen wurde die Podcast-Reihe “Lass deine Kuh fliegen” zur gleichnamigen Aktion des Künstlers Thomas Nufer produziert. Ziel des Projekts sind die Produktion von Podcasts und einer Live-Sendung - angeleitet von jungen Mentor*innen.