OSTVIERTEL.MS

Literatur Film Festival 2020

Das LITFILMS – Literatur Film Festival Münster startet am 16. September

Am Mittwoch, den 16. September eröffnet das LITFILMS – Literatur Film Festival Münster. Als deutschlandweit einzigartiges Festival seiner Art präsentiert LITFILMS bis zum 11. Oktober vier Wochen lang Filmvorführungen, Lesungen, Performances und Gespräche – in 28 Veranstaltungen an sieben Orten in Münster und im Münsterland.

LITFILMS eröffnet im Schloßtheater am 16. September um 20 Uhr mit „Mattek und Fränge zeigen einen Film“, ein Literaturfilmabend zu „Radio Heimat – Damals war auch scheiße!“. Frank Goosen, Autor von „Radio Heimat“ „Mein Ich und sein Leben“ und Filmemacher Matthias Kutschmann, der daraus eine Coming-of-Age-Komödie im Ruhrgebiet der frühen Achtziger Jahre entwickelt hat, nennen sich gegenseitig „Mattek“ und „Fränge“. Sie werden den Zuschauern ein für alle Mal erklären, wie aus Literatur ein Film wird. Sie lesen aus Buchvorlage und Drehbuch, präsentieren den Film und stellen sich den Fragen des Publikums.

LITFILMS ist eine Veranstaltung der Filmwerkstatt Münster. Gefördert von der Kunststiftung NRW, dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Münster.

Die Veranstaltungen sind entsprechend den aktuell geltenden Hygienekonzepten geplant. Karten können auf www.litfilms.de gebucht werden. Eintritt: 10 Euro (erm. 8 Euro), Kultursemesterticket AStA: 7 Euro


Quelle

Literatur Film Festival Münster
www.litfilms.de

Ostviertel-Redaktion

Ostviertel-Redaktion

Kommentar hinzufügen

Hinweis zu Pressemitteilungen

In der Rubrik Pressemitteilungen veröffentlichen wir regelmäßig Pressemitteilungen, die das Ostviertel von Münster direkt oder indirekt betreffen, aber nicht von uns verfasst oder inhaltlich bzw. sinnverändernd bearbeitet wurden. Die jeweiligen Herausgeber*innen und eventuell zur Verfügung stehende Kontaktdaten sind stets am Ende der Mitteilung aufgeführt. Darstellungen und Aussagen entsprechen nicht zwangsläufig der Meinung unserer Redaktion.