OSTVIERTEL.MS

Throwback: Röttgens Aus als Umweltminister

Unter dem Namen Throwback veröffentlichen wir regelmäßig Beiträge aus unserem Archiv, gern auch mit aktuellem Bezug.
Diesmal wirft die Wahl eines neuen CDU-Vorsitzenden[1] und vermeintlichen nächsten Kanzlerkandidaten[1] ihren Schatten voraus. Alle bis zu diesem Zeitpunkt bekannten Kandidaten stammen aus Nordrhein-Westfalen. Einer dieser Kandidaten ist Norbert Röttgen.
Vor acht Jahren scheiterte Röttgen als Spitzenkandidat der CDU bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Die Union holte dabei ihr bislang schlechtestes Ergebnis im bevölkerungsreichsten Bundesland. Unmittelbar nach der Wahl setzte Angela Merkel Röttgen als Bundesumweltminister ab. Wir haben damals die Menschen in Münster gefragt, was sie von diesem Schritt hielten.

[1] Das an dieser Stelle verwendete generische Maskulinum orientiert sich am durchgehend männlichen Kandidatenfeld.

Ostviertel-Redaktion

Ostviertel-Redaktion

Kommentar hinzufügen

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .