OSTVIERTEL.MS

Luca

Woche 2

21.03.-27.03.2020

Montag

Heute war wieder eine Discord-Gruppenbesprechung, die ich vergessen hatte. Ich wurde allerdings zum Glück per WhatsApp daran erinnert. Danach habe ich das Konzept für den Beitrag über das Stadtteilauto fertiggemacht und ein Treatment geschrieben. Nach dem Mittagessen, welches durch die Gruppenbesprechung unterbrochen wurde, bin ich zum Baumarkt gefahren und wir haben Farbe gekauft für unsere Garage. Da wir ja jetzt viel Zeit haben, bekommt sie einen neuen Anstrich.

Dienstag

Heute habe ich mit meiner Schwester angefangen die Garage zu streichen, sieht schon ganz gut aus.

Mittwoch

Den heutigen Tag und das gute Wetter habe ich genutzt, um nochmal nach Münster zu fahren und am Fürstbischöflichen Schloss ein paar Fotos zu machen, unter anderem für den Beitrag „Schönste Orte im Münsterland“.

Donnerstag

Um 11:00 Uhr war heute ein großes Pitch-Meeting, in dem die Gruppen ihre Ideen für eine neue Reihe auf ostviertel.ms vorgestellt haben, deswegen ging das Meeting auch gute zweieinhalb Stunden.

Freitag

Heute habe ich mit meinem Bruder die erste Seite der Garage fertig gemacht, morgen machen wir mit der nächsten Wand weiter. Die Farbe sieht ganz schick aus, es ist ein Anthrazit-Ton, der auf eine vorher eher pinke Wand aufgetragen wurde. Das Pink war allerdings schon sehr ausgebleicht.


Woche 1

16.03.-21.03.2020

Montag

Heute habe ich nicht viel gemacht, da es nicht wirklich was zu tun gab.

Dienstag

Um 11:00 Uhr war heute die erste Sitzung, seitdem wir Homeoffice machen. Danach habe ich zwei Konzepte überarbeitet, die ich morgen an Jan schicken werde. Mal schauen, was er dazu sagt. Im Anschluss habe ich mein Auto von innen geputzt, es wurde mal wieder Zeit.

Mittwoch

Ich habe eine Antwort von Jan bekommen, die Konzepte werde ich nun überarbeiten und ein Treatment schreiben. Nach dem Mittagessen gehe ich wieder in den Garten. Wir bekommen eine neue Hecke und dafür muss man einiges vorbereiten.

Donnerstag

Ich habe morgens weiter an meinen Konzepten gearbeitet. Heute Nachmittag wollen wir noch grillen und dann geh ich in den Garten, an der Hecke weitermachen.

Freitag

Heute habe ich viel im Garten gearbeitet. Mein Bruder und ich haben unseren großen Lebensbaum geschnitten, wurde mal Zeit. Am Nachmittag habe ich mir dann angeschaut, wo man hinfahren könnte für einen Beitrag über “die schönsten Orte im Münsterland”. Vier Orte habe ich bereits gefunden.

Samstag

Heute bin ich um 12:20 Uhr nach Münster gefahren, da der Markt erstmals zur Entzerrung auch auf dem Prinzipalmarkt stattfand. Das hat auch gut funktioniert, die meisten Menschen haben sich an einen erkennbaren Mindestabstand gehalten. Danach bin ich weiter zum Bennohaus gefahren und habe dort am Kanal Fotos gemacht. Mit Ausnahme einiger Fahrradfahrer und Jogger war nicht viel los. Danach war
ich noch am Aasee Fotos machen, wo noch mehr los war, aber auch mit genug Abstand. An sich ein sehr gelungener Tag!